Formationsauftritt 05.04.2014

Schaut man ungefähr ein Jahr zurück, so können wir uns an einige motivierte junge Tänzer erinnern, die noch nie zusammen getanzt haben und von Turnieren keine große Ahnung hatten. Betrachtet man die Mannschaft heute, erkennt man sie kaum wieder.

Das eingespielte Team, das eher einer großen Familie ähnelt, ist von Turnier zur Turnier gewachsen. Sie leben ihre Leidenschaft und die Freude am Tanzen und das kann man ihnen Allen ansehen. So war es für sie nicht schwer, dass Publikum während der Turniere immer wieder mitzunehmen und ihnen eine Gänsehaut zu verschaffen. Durch ihre Art und ihr einzigartiges Aussehen hat sich das Team schnell einen Namen gemacht.

Wem hat das Team dies alles zu verdanken? Ganz einfach, dem Verein, den Fans und ihren Trainer. Mike Richter hat es mit viel Feingefühl und seiner liebenswerten Art geschafft, aus jedem Tänzer die Stärken rauszufinden und diese tänzerisch darzustellen. So konnte das Team die Saison am Ende mit einen verdienten Pokal abschließen. Die neue Saison bietet dem Team viele Möglichkeiten, in der sie zeigen kann, was noch in ihnen steckt und was sie gemeinsam alles erreichen können.

Es wird magisch und das Team wird jeden mit ihrer Einzigartigkeit verzaubern, denn es gibt eine neue Musik und eine neue Choreografie.

(Autor: Sanne Jansen)