Formationsauftritt 25.01.2014

Am 25.01.2014 war es endlich soweit. Nach unzähligen Trainingsstunden, vielen Klebestunden und Teamabenden spross der 1. kleine Sprössling des TSV Viersen aus der Erde.

Die Aufregung vor dem 1. Turnier war groß, vor allem bei unserem Trainer, doch die Vorfreude überwog. Schon früh ging es los und erst nach 8 Stunden konnte das fertige Werk bewundert werden. Dann präsentierte sich das A-Team des TSV Viersen das 1. Mal vor den Mitstreitern und dem gesamten Publikum. Mit der Startnummer 7 starteten wir auch als letztes in die Vorrunde. Mit ganz viel Spaß und Leidenschaft am tanzen gaben wir alles bei der Präsentation unserer Choreographie “Funny Horror”.

Das Gefühl für alle das 1. Mal gemeinsam auf der Fläche bei einem Turnier zu stehen war unglaublich. Vor allem dank des besten Vorstandes als Fanblock den ein Team sich nur wünschen kann.
Auch im kleinen Finale gab die Mannschaft ihr Bestes und so wurden wir zwar nur 7. aber einer der 5 Wertungsrichter sah noch mehr Potential in unserem Team. An dieser Stelle gehört ein riesen großer Dank an das gesamte Team, denn es nimmt jeden so auf wie er ist, hilft und unterstützt und vor allem lässt einer nie den Spaß am tanzen vergessen.

Jedes Team fängt einmal klein an und füttern wir die Pflanze “Audrey II” fleißig, so wird sie wachsen und größer und stärker werden.
(Autor: Marie-Luis Kamps)

« 1 von 2 »