Trainingsparty 2005

Ein neues Team unter der Leitung unseres Sportwartes Wolfgang Schriefers hat sich am    17. September 2005 an die Organisation einer internen Veranstaltung gewagt und hat bewiesen, dass man mit gutem Willen und mit wenigen, dafür aber guten Ideen, einen “duften” Abend auf die Beine stellen kann.

Diejenigen aus unserem Verein, und das waren (leider) nur etwa 50% der Mitglieder, die da waren, hatten richtig “Spaß”, denn es ging recht locker zu, es war eine richtige Trainings-Party. Es wurden neue Schritte und Passagen geübt, es wurde Party gemacht, die Kraft kam aus dem Buffet, das von den Gästen zusammengestellt und gespendet worden war; es wurde geplaudert und es wurden ein paar neue Ideen geboren, die demnächst bestimmt umgesetzt werden.

So sollte es sein, und so ist es das geworden, was den Verein ausmacht….
Freude an Begegnung und Tanz und Begeisterung der Gäste für die, die im Frühjahr “Blut und Wasser” geschwitzt hatten, als der Termin für die DTSA-Abnahme da war.

Der 2. Vorsitzende konnte an diesem Abend 60 Tänzer mit den Tanzsportabzeichen in Bronze, Silber, Gold auszeichnen; der Applaus für diese sportliche Leistung war groß und selbst vor dem Weberhaus, das durch das Orga-Team dezent, aber elegant dekoriert worden war, noch zu hören.

Die Veranstaltung hat die neuen Mitglieder sehr schön angesprochen, so dass sich kurzfristig schon ein frisches Team gebildet hat, das der nächsten Trainingsparty in 2006 dann seine Impulse verleihen wird. Vieles wird dort neu sein, so auch die musikalische Leitung, die unser DJ Jürgen nach etlichen Jahren und unendlich vielen Stunden der Vorbereitung und am Musiktisch jetzt nach und nach in die Hände eines Nachwuchs-DJ, natürlich auch aus unserem Verein, legen will.

Wir, der Vorstand, bedanken uns bei Allen für die geleistete Arbeit und wünschen dem neuen Team schon jetzt gute Ideen, viel Erfolg, einen vollen Saal und

ein dreifaches “Quick, quick, slooooow”